Test: Wäschespinne Novaplus 60

Sehr groß und extrem stabil, das sind die markanten Kennzeichen der Juwel Wäschespinne Novaplus 60*.

Wind und Wetter auch mit dicht behangenen Leinen voll mit nass-schwerer Wäsche souverän trotzen, dieses Versprechen löst diese widerstandsfähige Gartenspinne ein. Doch wie sieht es mit dem praktischen Nutzen aus?

Novaplus 60 von Juwel im Review

Auf 60 Metern Länge sorgen die Leinen zunächst dafür, dass bis zu sechs Waschmaschinenladungen ihren benötigten Platz finden.

Juwel bedient damit die gehobenen Ansprüche von Großfamilien oder von Haushalten, in denen regelmäßig überdurchschnittlich viel Wäsche anfällt. Im zweiten Fall ist an z.B. an Sportlerhaushalte/WGs zu denken.

Dabei bietet die Größe der Spinne auch Bettzeug und Jacken auf den dafür ideal geeigneten Außenleinen den benötigten Platz.

Verstärkte, robuste Architektur

Neben dem Fassungsvermögen zeigt sich die sehr stabile Bauart der Wäschespinne als das dominierende Merkmal dieses Produktreihe.

Dabei sind besonders die Doppelkastenarme zu betonen, die schwere Wäschebelastungen problemlos vertragen.

Auch optisch wirkt das Metallgestell fast unverwüstlich, wiegt aber dennoch angemessene 5 kg, sodass der erste Transport in den Garten überhaupt kein Problem darstellt.

UV-beständige Kunststoffleinen sorgen dafür, dass die Sonne den Wäscheleinen nichts anhaben kann.

Hinweis: Die beiliegende Bodenhülse muss einbetoniert werden.

Leichtes Aufspannen

Neben diesen erhaltenden Eigenschaften überzeugt das Modell zusätzlich durch seine kinderleichte Handhabung.

Ohne große Kraftanstrengung gelingt das Aufspannen mit der Ein-Hand-Spannautomatik Nova Lift – immer und immer wieder.

Die Leinenspannung bleibt insgesamt sehr lange auf hohem Niveau. Wenn ein Feature bei der Novaplus 60 fehlt, dann vielleicht die Möglichkeit, die Wäschespinne in ihrer Höhe anzupassen.

In den Grundmaßen ist sie allerdings sehr gut für normal große Menschen geeignet, Juwel spricht damit bewusst eine umfangreiche Zielgruppe an.

Wartung leicht gemacht: Schutzhülle integriert

Damit die Hausarbeit frustfrei bleibt, verfügt die Novaplus 60 über eine integrierte Schutzhülle, die man nach dem Trocknen der Wäsche präventiv nutzen sollte. Probleme traten bei der Schutzhüllen-Nutzung keine auf.

Im regelmäßigen Einsatz verhindert sie, dass Feuchtigkeit und Schmutzpartikel zu Verunreinigungen führen.

Fazit: Juwel Wäschespinne Novaplus 60

Die Novaplus 60 Wäschespinne von Juwel markiert ein Topprodukt dieses Herstellers. Bis auf die fehlende Anpassung der Höhe definiert dieses langlebige Produkt mit seinem großen Umfang, der extremen Stabilität, den nützlichen Wartungsfunktionen sowie der kinderleichten Bedienung zu einem angemessenen Preis einen hohen Standard.

Aktueller Preis: EUR 119,95

Juwel Novaplus 60

Juwel Novaplus 60
8.9

Preis

8/10

    Nutzen

    9/10

      Stabilität

      10/10

        Größe

        10/10

          Design/Extras

          9/10

            Vorteile

            • - Extrem stabil
            • - Großes Fassungsvermögen
            • - Integrierte Schutzhülle
            • - Leicht aufklappbar
            • - UV-Schutz

            Nachteile

            • - Keine Höhenverstellung