Schlagwort-Archiv: standtrockner

Standtrocker im Vergleich – Kauftipps und Hinweise

Standtrockner – synonym auch Standwäschetrockner genannt – machen in modernen Haushalten dann Sinn, wenn bei höherem Wäscheaufkommen platzsparende und individuelle Lösungen für das Wäschetrocknen gesucht werden.

Sie konkurrieren einerseits mit größeren Turmwäscheständern und gleichzeitig mit mittelgroßen Wäschespinnen, denn einige große Angebote weisen bis zu 30 Meter Leinenlänge auf. Ihr oft originelles Design bringt umfangreiche Waschladungen mit großen Einzelteilen effizient unter.

Das Einsatzgebiet zeigt sich vielfältig, denn Standtrockner lassen sich durch ihren raumoptimierten Charakter in geeigneten Räumen im Haus, aber auch draußen auf offenen Flächen in Hof und Garten nutzen.

Im Artikel finden Sie die Merkmale und Eigenschaften der besten Standwäschetrockner in übersichtlicher Form, dazu kommen Hinweise zur bestmöglichen Verwendung.

Weiterlesen

Wenko Stativ-Wäschespinne

Eine nützliche, mobile Haushaltshilfe zum Trocknen der Wäsche bietet Wenko mit der Stativ-Wäschespinne 3726420500 * an.

Stativ-Wäschespinnen wenden sich an Haushalte mit begrenztem Platz zum Trocknen. Sie eignen sich daher für Menschen, die normalerweise nicht in die Zielgruppe größerer Wäschespinnen fallen.

Doch was kann eine solche, eher kleine Wäschespinne eigentlich leisten, wo liegen Vor- und Nachteile?

Stativ-Wäschespinne 3726420500 von Wenko im Review

Eine Stativ-Wäschespinne, oder eine Standwäschespinne im Allgemeinen, markiert meist einen Kompromiss zwischen effektiven Trockenraum und Beweglichkeit mit pragmatischem Charakter.

Das soll an dieser Stelle gar nicht negativ assoziiert werden, denn das reale Leben fordert solche kreativen und praxisorientierten Lösungen einfach ein.

Zum Beispiel dann, wenn kein Garten oder Vorhof vorhanden ist, aber mehr Trockenfläche benötigt wird als auf einen gängigen Wäscheständer passen.

Eine Stativ-Wäschespinne zählt zwar zur Gattung Wäschespinne, bewegt sich aber eher in Konkurrenz zu Wäscheständern, insbesondere den großen Modellen.

Weiterlesen

Die besten Balkonwäschespinnen – auf dem Balkon die Wäsche trocknen

Wäschespinnen sind in verschiedenen Größen und mit variablen Leinenlängen erhältlich, das ermöglicht passgenaue und individuellen Anwendungsbereiche.

Viele kleine Modelle müssen nicht im Boden verankert werden – es sind Standmodelle mit einem Stand- bzw. Stehfuß.

Diese Art lässt sich als Wäschespinne auf dem Balkon gut nutzen, sie lassen sich unkompliziert und in kurzer Zeit überall aufstellen.

Weiterlesen

Camping Wäschespinne

Diese zusammenklappbare Trockenspinne für das Campen geht einen anderen Weg als gängige Wäschespinnen für Hof oder Garten. Sie wendet sich an Camper, die mobile Hilfen beim Trocknen benötigen. Oder an Menschen mit wenig Raum, die ihre Wäschespinne im Keller oder auf dem Balkon nutzen wollen.

Die Camping Wäschespinne im Detail: Mobil, praktisch und schnell einsetzbar.

Zusammenklappbare Wäschespinne für den mobilen Einsatz

Eine mobile Wäschespinne ist zwar nicht so groß, wie ihre umfangreichen, fest verankerten Kollegen für draußen, aber sie hilft in Form ihres durchdachten Designs, auf kleinem Raum regelmäßig anfallende Wäsche effektiv an der frischen Luft zu trocknen.

20 Meter Leinenlänge reichen für 1-2 Waschladungen. Vier Arme und viele Nylonleinen sorgen dabei für nützlichen Trockenraum. Das reicht locker für unterwegs und hilft zudem kleineren Haushalten mit kalkulierbaren Wäschemengen weiter.

Da sie auf ihren eigenen Füßen steht, entfällt etwaiges Einbetonieren bzw. Eindrehen der Spinne ins Erdreich.

Weiterlesen