Test: Wäschespinne Norway mit Eindrehdübel

Produktbild Wäschespinne Norway

Große Wäschespinnen mit 50 oder 60 Metern Leinenlänge und entsprechenden Grundmaßen kosten meist dreistellige Eurobeträge.

Das Modell Norway* markiert in diesem Bereich einen Sonderfall und ist für seine Größe und das Fassungsvermögen sehr günstig zu erwerben.

Für wen eignet sich ein derart reduziertes Angebot, was kann der Hausmann oder die Hausfrau realistisch erwarten? Auf diese Fragen geht der folgende Produktbericht ein, er skizziert Eigenschaften sowie Plus- und Minuspunkte des Modells Norway.

Wäschespinne Norway im Testcheck

Die Gartenwäschespinne Norway wendet sich an Familien mit knappem Geldbeutel, die dennoch eine große Wäschespinne benötigen.

50 Meter Leinen langen für 4-5 Waschladungen, sind eignen sich gut für größerer Haushalte oder eine WG. Die Leinen sind witterungs-und UV-beständig.

Form und Design sind typisch für moderne Wäschespinne, aber natürlich wirkt die Optik und die Robustheit nicht ganz so hochwertig wie bei hochwertigen Wäschespinnen über 100 €.

Verbaut ist ein Aluminium-Standrohr mit 40 mm Durchmesser, weitere Teile bestehen aus dunkelblauem Kunststoff. Die Tragarme aus Aluminium-Rechteckprofilen sind drehbar und kommen den Nutzer in der Praxis gut entgegen.

Positiv: Trotz des günstigen Charakters ist eine einfache Höhenverstellung durch Rastertechnik möglich, sodass man die Gartenwäschespinne an die eigene Körpergröße anpassen kann.

Kritikpunkt Eindrehdübel und Verschleiß

Wird eine Wäschespinne gut im Boden verankert, dann steht sie langfristig sehr stabil. Das gilt für Norway ebenso, wie für teurere Wäschespinnen.

Leider besteht der Eindrehdübel aus Plastik und zeigt sich anfällig für Brüche, sodass man das Eindrehen doch sehr vorsichtig gestalten sollte oder besser: Man bestellt eine stabile Bodenhülse und nutzt diese zum Einbetonieren.

Weil diese Spinne sehr günstig ausfällt, dürfte dieser Extraaufwand für die meisten Haushalten durchaus Sinn machen. Ihre Haltbarkeit kann insgesamt nicht mit den teuren Exemplaren mithalten (Straffheit der Leinen nach langem Gebrauch, Stoßfestigkeit des Metalls) , was angesichts des Preises auch „normal“ ist.

Tipp: Man sollte generell etwas vorsichtiger mit dem Gerät hantieren, um die Abnutzung in Grenzen zu halten.

Norway ist somit eine Hilfe für einen kurz- und mittelfristigen Zeitraum – zu denken ist beispielsweise an eine größere Studenten-WG, die für eine limitierte Zeit zusammen bleibt. Hier gilt es, die eigene Situation genau abzuwägen.

Auch als preiswerte Zwischenlösung für umfangreiche Familien macht eine Anschaffung in Kenntnis der Eigenschaften durchaus Sinn.

Leichtes Aufspannen und Zuklappen

Kinderleicht klappt das Aufspannen und Zuklappen, der Mechanismus entspricht dem eines Regenschirms und stellt kaum jemanden vor größere Probleme.

Die Stangen am Mast werden nach oben auseinander geschoben, für das Zuklappen schiebt man sie einfach wieder herunter. Vorgebohrte Löcher sorgen dafür, dass die Spinne, je nach gewünschter Höhe, passend einrastet.

Es zahlt sich immer wieder aus, wenn die Hersteller diesen Prozess so intuitiv und einfach wie möglich gestalten.

Schutzhülle enthalten

Erfreulich ist zudem die Tatsache, dass eine einfache Schutzhülle bereits in der Lieferung enthalten ist und somit eine weitere Anschaffung überflüssig macht.

Keine Selbstverständlichkeit angesichts des günstigen Ansatzes.

Fazit: Wäschespinne- Norway

Diese große Wäschespinne weist die skizzierten Stärken und Einschränkungen auf: Sie bietet einerseits viel Platz für große Mengen Wäsche, ist aber aufgrund einer gewissen Verschleiß-Anfälligkeit vor allem dann eine Option, wenn der Einsatz in einem übersichtlichen Zeitrahmen erfolgt. Wie etwa beim der genannten Studenten-WG. Der sehr günstige Preis im Bereich der großen Wäschespinnen markiert sicher ein finanzielles Alleinstellungsmerkmal, die Spinne fällt in qualitativer Hinsicht dafür insgesamt (Ausnahme: Eindrehdübel) zufriedenstellend aus.


Wäschespinne Norway

Wäschespinne Norway
7.5

Preis

10/10

    Nutzen

    6/10

      Stabilität

      6/10

        Größe

        9/10

          Design/Extras

          7/10

            Vorteile

            • - Sehr günstig
            • - Einfaches Aufspannen
            • - Mit Schutzhülle
            • - Großes Fassungsvermögen

            Nachteile

            • - Eindrehhülse instabil
            • - Verschleiß